Sonntag, 31. Dezember 2017

Das Beste zum Schluss - SilvesterScraps


Marion hatte wieder mal eine verrückte Idee, zu Sylvester "gemeinsam" Nähen.
Sie macht das schön öfters ich nun das "ERSTE" Mal.
Wir sind eine gemischte Truppe, dabei sind Betty + Maja + Jeannette 
Das wird bestimmt toll, weil ja jeder andere Farben verwendet, ich freue mich darauf.
Also das soll es werden.
Resteverwertung
NEIN, ich nicht in dieser Größe, sondern ich möchte gerne einen Tischläufer nähen.
Das Muster ist toll und Reste verarbeiten ist auch super. Aber wißt Ihr das man auch Reste vom Meter abschneiden kann. hihi das habe ich getan.
Ich kann Reste aus der Kiste nur bedingt leiden, aber solch kleinen Fuzzelkram NICHT.
Ich habe mich für Rot-Schwarz-Grau- Weiss entschieden.
Nun habe ich auch schon angefangen Streifen zu schneiden, meine sind 5cm Breit.
Reste vom Meter
Viele Reste vom Meter
Hier kommen meine Quadrate.
Bunte Quadrate

Meine weissen Quadrate

So dann fangen wir mal an.
Ich freue mich heute mit Euch zu NÄHEN.
LG Chriss

Kommentare:

  1. Moin Chrissi,
    ich wünsche uns viel Spaß und eine hohen Wirkungsgrad.
    Bis später Betty

    AntwortenLöschen
  2. Genau, da sind dann die Reste, an denen noch der Ballen dranhängt,
    Viel Spaß und alles Gute für 2018.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chriss,
    die Vorbereitungen habt ihr alle schon erledigt...bleibt noch euch ganz viel Spaß beim Silvester Nähen zu wünschen...

    ...und wünsch dir einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und kreatives,
    Neues Jahr 2018!
    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Naja, wenn frau soviel Auswahl hat wie du, kann sie auch Reste vom M eter schneiden!

    Hau rein!
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus. Viel Spaß. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß wünsche ich dir.

    LG Maja

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.