Donnerstag, 13. Juli 2017

Ich liebe maritime Stoffe



Ich zeige Euch was ich mal eben schnell aus meinen maritimen Stoffen genäht habe.

Erst musste ich so einen “Turnbeutel-Rucksack“ nähen. Eigentlich wollte ich nie einen haben, aber dann hatte ich einen anprobiert und Schwupps war es um mich geschehen.
Der ist so kinderleicht beim Tragen und wenn Du mal eben schnell etwas holen willst ist der super.

Und dann kamen die Hausschuhe um die Ecke, wenn ich im Urlaub im Hotelzimmer bin weißt Du nie wer war da vorher, ist ja auch nicht schlimm, aber Hausschuhe die Du waschen kannst sind schon Cool, na und dann schau mal auf die Stoffe, die sind perfekt dafür. Grins

Hihi und nun kam der Leseknochen vorbeigesegelt und auch hier war ich sofort hin und weg.

Ja so eine maritime Macke ist doch was ganz Wunderbares.
Liebe Grüße aus Berlin Chriss

Kommentare:

  1. Schön ist so eine maritime Macke :-) Ich mag die!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chriss,
    ohh, du hast einen neuen Header;-)...ist mir gleich aufgefallen.
    Deine maritimen Sachen sind alle sehr schön....mein Favorit ist der Leseknochen...der Clou sind die Hausschuhe;-)
    Danke für deinen Besuch bei mir...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Hausschuhe sind ja klasse.
    Wo gibt es die Anleitung?
    VG
    Kreativmaus

    AntwortenLöschen
  4. Wow dein Header gefällt mir richtig gut. Toll geworden.
    Ich will auch solche schönen Hausschuhe! Biitte!
    Schönes Wochenende
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  5. Ach diese Macke ist ja so toll - bekommst du auch Geld von der Krankenkasse für neue Stoffe - hihihi
    Ich habe heute einmal für den Rundordner genäht und bin dann auf schwarz/weiß umgestiegen, da ist die
    Gürteltasche dann tragbar geworden.
    Der Wetterhimmel hat sich so richtig "eingenäht".
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.