Mittwoch, 25. Mai 2011

Küchengardine

Oh Ihr wißt es ja schon, ich habe mal eben schnell eine Küchengardine genäht.

Die Köche sind dafür einfach super, habe die Zacken leider nicht so schön sichtbar, aus Gemüsestoff gefaltet und zwar aus der Aubergine, den Erbsen, dem Kohl und den Chillischoten
Oben habe ich den Gemüsestreifen von dem Panel rangenäht einen weißen Streifen damit die Aufhänger aus dem schrillen Stoff gut zur Geltung kommen.
Und dann noch schnell eine weiße Pomponborte angenäht.
Oh ich finde sie sieht super aus. 
Aber schaut selbst.





Ich wünsche Euch allen eine kreative Restwoche
liebe Grüße Christiane

Kommentare:

  1. Nettes Gardienchen hast da gemacht und wie immer "mal schnell"*grins*.
    Mal sehen ob das hier so klappt mit dem Kommentieren, Gestern war das ja nicht möglich, da hab ich glaub ich 5 kommentare geschrieben und alle gingen nicht*knurr*.
    Liebe Grüße von siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! Die Köche sind ja zum Anbeißen :D!

    Ich persönlich wehre mich noch ein bissel gegen eine Küchengardine und schaue tapfer auf die Werkstatt im hoff. Wenn ich aber Deine Köche so sehe....mmmhhh, krieg ich auch Lust, das Fenster zu verschönern :D!

    Liebe Grüße
    und bis Freitag
    Frau Suppenklar

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.