Patch-it

Sonntag, 23. Juni 2013

Nachlese zum 1. Patchwork-Sommerfest in Berlin Spandau

Zuerst einmal möchte ich mich ein bisschen entschuldigen dass ich jetzt erst schreibe.
Hatte wirklich wenig Zeit auch wenn ich Urlaub hatte.
Habe viel geräumt, geputzt, sortiert, weggeheftet und NIX genäht.
Ja richtig gelesen NIX genäht.
Außer Hexagone bezogen und zusammengenäht, denn die gehen immer.

Egal es war wichtig alles zu schaffen und das habe ich. Also komme ich glücklich aus dem Urlaub zurück um endlich wieder Zeit zu haben für die vielen neuen Projekte an der Nähmaschine.

Also das Sommerfest war ganz wunderbar, sooooooooooooo viele Besucher und viele meiner lieben Kunden haben uns an den beiden Tagen besucht.

Ich bedanke mich gaaaaanz Herzlich für die vielen und das waren wirklich viele liebe Kuchenspenden alles für den guten Zweck.
Denn der Verzehr geht komplett an unser Herzkissenprojekt Waldkrankenhaus.
Da wir viel Füllwatte benötigen ist unser Projekt Dank vieler Spenden für ein großes Weilchen gerettet.

Es gab viiiiiele verschiedene Kuchen, Cupcakes und Muffins, Grillfleisch und Rostbratwurst im Brötchen, kalte und warme Getränke.

Unser Team-das waren Marion, die ganz viel gestichelt hat und erzählen musste,
Regine die mitsticheln musste und ich glaube es hat Ihr auch Freude bereitet,
Mariann aus Dänemark und Christina haben auch mitgestichelt.
Am Samstag mussten wir noch eine Bank dazu stellen weil Kunden auch ein bisschen mitnähen wollten.
Birgit die gaaanz viel Kuchen verkauft hat und naschen musste - ja sie wurde gezwungen immer wieder von verschiedenen Kuchen zu kosten-grins
Renate die genauso viel Kuchen und Kaffee verkaufen musste.
Gaby und Nati mussten am Samstag gaaanz viel Kuchen und Getränke verkaufen.
Siggi die unsere kleine Mitnähaktion durchgeführt hat und zum Beweis das wir ein Mann dabei hatten gibt es noch ein Foto. 
Und Ragnhild aus Dänemark hatte am Freitag die Lineale von Marti Michell vorgeführt.
Das war ein voller Erfolg.

Und Petrus haben wir ganz viel zu verdanken, er ließ das Wetter an beiden Tagen wirklich schön werden.
Denn als wir Samstag früh von Zuhause wegfuhren regnete es bei uns in Strömen.

Das war sooooooooooo schööööööööööööööön, das machen wir im nächsten wieder.

So nun ein paar Bilder zum Verweilen.

Das sind Cupcakes. Mmmmmh
Das war so heiß, das wir glücklich waren das wir ein Zelt dabei hatten.

Hier ein schöner Quilt aus einem BaliPop Paket


Siggi´s Herzen BOM

Was Frau aus Resten so zaubern kann, Hexagon Mini mit Rauten.   

Kaleidoscope ganz leuchtend

Kool Kaleidoscope nach Ricky Timms


Im Kursraum ist Aktion

Baltimore mal in klein

Sind die nicht schööööööööööööön?!

Im Lädchen

Hier der Beweis, ein MANN an der Nähmaschine

Im Lädchen viel los

Ich rede gar nicht, da stimmt was nicht. grins

Ist das nicht schööööööööööön.

Handappliziert - Wahnsinn

Nein, das sind nicht die drei Damen vom Grill. Das sind die Hexagon-Stichl Frauen

Ich kann nicht alle Bilder zeigen, aber ich kann Dir sagen Du hast etwas verpasst.
Es war so schööööön und vielleicht hast du Lust im nächsten Jahr dabei zu sein.

Mach Dir einen kreativen Sonntag
Liebe Grüße Chriss





Sonntag, 2. Juni 2013

Einladung zum Hoffest bei Patch-it in Berlin Spandau




anlässlich der Patchworktage 2013 veranstalten wir ein Sommer-Hoffest.

Hierzu lade ich Dich ein.

Vielleicht hast Du Lust ein paar schöne Quilts zu sehen
oder mitzunähen bei unserer Aktion an der Nähmaschine.
Vielleicht möchtest Du auch nur selbstgebackenen Kuchen essen
oder oder oder.



Ich / Wir freuen uns gaaaaanz doll wenn Du vorbeischaust.

Liebe Grüße und einen kreativen Sonntag

Christiane

Freitag, 10. Mai 2013

Nicht das Du denkst ich hätte nichts getan

Ich habe da mal eben schnell einen Kaleidoscope-Topflappen genäht.
Ja ich weiß es ist Hühnerstoff aber ich finde Hühner gehen immer.
Den Hühnerstoff findest du hier.
Und der türkisfarbende Stoff passt super der ist wahrscheinlich für diesen Stoff hergestellt. grins
Von dieser Art muss ich noch mehr nähen, die machen richtig Freude beim Nähen.
Das mit den Ösen habe ich von Siggi übernommen, weil ich immer wieder die Aufhänger vergesse. So ist das noch eine dekorative Lösung.


So dann habe ich noch einen Handtuchhalter mit den Loralie Weibern genäht auf einer alten Jeanshose von meinem Mann
(er wollte diese nicht ausziehen) und wild mit der Sticki gestickt.
Wer sich den in ECHT anschauen möchte kommt in mein Lädchen. Ich freue mich darauf.

Das sind die Hula Weiber

Und es geht weiter.
Ich habe noch eins meiner Lieblingsteile genäht einen Tischläufer.
Kaffestoffe sind doch immer wieder schön, aber dieser ist ganz besonders schööööööööööön.

Das ist wirklich ein so schöner Stoff, aber schau selbst. Das sind ganz tolle Motive.

Und schau mal, das habe ich daraus genäht. Tada

Man fühlt sich ein bisschen wie im Petticoat.

 
Nicht das Du denkst ich bin schon fertig, nein ich mußte mir dringend eine Socken-Stricktasche nähen. Ich glaube sonst kann man gar keine Socken stricken, wenn die Nadeln nicht einen schönen Platz haben oder? grins

Auch hier mußte die Sticki ran, immoment hat sie keine Zeit zum erholen,
aber so ist das eben wenn man unbedingt bei mir Zuhause einziehen will. grins

Ich mag diese Verschlüsse,
die sind bei mir im Lädchen eingezogen.

Und das Schaf findest Du hier

So nun bin ich erstmal fertig.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein kreatives Wochenende.

Liebe Grüße Chriss

Sonntag, 14. April 2013

Mein Gott die SONNE ist angekommen

Halli Hallo Hallöchen,

oh wie schön es ist endlich Frühling. Da draußen ist es jetzt wunderschön so dass wir heute sogar Kaffee trinken können. Aber vorher noch die Arbeit, so was wie putzen, waschen, kochen, sticken, nähen oder so ähnlich. schmunzel.
Aber nicht das du denkst ich war nicht fleißig. Ich habe da mal eben ein paar Tischläufer genäht. Was ich so gesehen habe, benutzen gaaaanz viel dieses 9 Inch Lineal.
Ich finde es auch ganz prima, es macht aus einem Tischläufer mal etwas anderes und man könnte Resteverarbeitung betreiben.

Ich habe diesen aus meiner neuen Serie "Budding" genäht und noch ein paar andere dazu getan. ich habe ihn in den nähten gequiltet und das sah nicht schön aus, also eigentlich nach nichts. Somit habe ich den Läufer bei Martina Lippert zum Long-Arm-Quilten abgegeben. Ich finde jetzt sieht er fantastisch aus.

Nun schau selbst.

Hortensien Frühlingsläufer




Und dann habe ich gleich den nächsten genäht, weil Kaffee geht immer.
Der ist mit dem 18 Grad Lineal zugeschnitten, genäht und Maschinen appliziert von mir und  bei Martina Lippert quilten lassen.

Sieh mal
Kaffee Tischläufer
Die Tischläufer sind ca. 38cm Breit und ca. 150cm Lang.

Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingsanfang.
Liebe Grüße Chriss

Sonntag, 24. März 2013

Wußtest Du das Ostern in großen Schritten naht?

eigentlich ist ja heute Heiligabend und außer das die Sonne scheint sieht es bei uns wirklich so aus. Ich werde nachher schauen ob ich mein Geschenk suchen muss weil doch Ostern naht. schmunzel

Ich habe da mal eben schnell aus den Resten meiner Tasche diesen Tischläufer genäht. Weil es ja doch sehr schwarzlastig ist, habe ich kleine Applikationen erstellt und mit der Sticki noch ein paar Eier drauf gestickt.

Jetzt sieht er wirklich wie ein Osterläufer aus. Schau selbst.

Ostertischläufer mal anders

kleiner Hasi

Lace-Osterei
Und schau mal das ist die passende Tasche zum Läufer - habe nicht bedacht das ich beides zusammen ausführen muss. schmunzel

kleiner Shopper mit Batikstoffen
Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest mit viel Sonne.
Chriss

Sonntag, 10. März 2013

Bei mir ist der Frühling eingezogen


ist doch wirklich Wahnsinn, da hat doch der Wetterbericht recht und es sieht aus als ob der Weihnachtsmann bald kommt. Bei uns ist eine wunderschöne Winterlandschaft entstanden.


Aber das will doch jetzt nun wirklich keiner mehr.
Bei mir haben die Hühner die heißen übrigens Lady Gaga und die dicken Hummeln gewartet endlich ans Tageslicht zu kommen. Und auch Sommerblumen sind bei mir schon drin. Ich habe gestern das Schaufenster in ein buntes Frühlingsmeer verwandelt.
Lass Dich in den Frühling verführen.

Es blieben gestern schon zwei kleine Mädchen stehen und drückten sich die kleine Nase an der Scheibe platt.

Es sieht wirklich schön bunt aus.

Kleine "Dicke" Hummeln fliegen durch das Schaufenster

Möhrchen, Hasi und Co treffen sich hier


Mein kleiner Hasi

Schau mal die DICKE Hummel in den Blumen


Darf ich vorstellen das ist Lady GAGA, ist sie nicht süß
Ich wünsche Dir einen kreativen Sonntag
Liebe Grüße Chriss

Donnerstag, 7. März 2013

Ledersofa

Ich bin doch ein bisschen im Fieber mit diesen tollen Kleenex-Sofas.
Sie machen viel her und sind wirklich ein tolles Geschenk. Also mußte ich doch noch schnell ein weinrotes Ledersofa nähen.
Schau mal eben.

Mein rotes Ledersofa
 Und andere konnte ich auch prima anstecken-grins
Gaby´s braunes Ledersofa

Elvira´s Stoffsofa
Also ich finde die alle toll.

Liebe Grüße Chriss