Sonntag, 26. April 2015

Taschen gehen immer - ob klein oder größer




Ich finde Frau kann nicht Taschen genug haben und deshalb habe ich mal eben schnell wieder zwei Modelle genäht.
Die eine ist mit einem japanischen Rosenstoff und Jeansstoff (diesen findest Du hier) genäht und ein bisschen Borte und Zackenlitze verziert. Der Rosenstoff kommt noch in den Onlineshop, muss diesen noch fotografieren.
Die Anleitung findest Du hier.
 
Blue Roses
Und die andere ist meine Sockentasche, ja ich weiß, ich stricke keine Socken aber ich habe schon mal Wolle geschenkt bekommen und der Winter kommt doch wieder. Ich habe einen neuen derben schwarzen Stoff der super stabil für Taschen diesen findest Du hier. ist. Und die Klappe deshalb wollte ich unbedingt eine Sockentasche haben mit „Sockenstoff“, diesen findest Du hier
Die Anleitung findest Du hier.
Sockentasche
 Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Chriss

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    eigentlich heißt es ja "Schlag auf Schlag" - wir nennen es aber "Tasche auf Tasche" !!! Ich finde es erstaunlich was man (wir) aus dem einfachen Gegenstand "Tasche" so alles machen kann - jedes Exemplar gibt es nur einmal und immer wieder neu. Naja so ist es eben, der Mai macht alles neu und er steht auch schon vor der Tür.

    Ich freue mich auf Donnerstag - hab noch nichts für die kleine Nadel zum arbeiten, aber es wird schon (hihihi).

    Bis dahin liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Beide Taschen sind schick geworden...der Blue Roses Soff gefällt mir auch sehr gut dafür!

    Herzlichst Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Moin Christiane,
    mega schöne Taschen! Ich brauche auch ab und zu mal eine "Neue".
    Der Sockenstoff ist ja sowas von super schön. Da ich ja auch gerne Socken stricke, werde ich wohl das Täschchen meiner Sockenwolle gönnen. Also bis ganz bald.
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen