Patch-it

Donnerstag, 21. November 2013

Da bin ich wieder

Nicht das Du denkst ich hätte nichts getan. Ich war total fleißig, aber hatte wenig Zeit zum schreiben.

So nun wollen wir mal anfangen.
Also als erstes möchte ich Dir heute meinen Gecko, ich habe ihn Fridolin getauft zeigen.
Das ist mein erstes Tier. Denn ich konnte vorher nur Cellolite stopfen und nach einem Besuch bei Siggi im Kurs kann ich nun auch richtig stopfen.
Na ja ich habe immer noch ein paar Fehler - aber Übung macht ja bekanntlich einen Meister. grins


schau mal
Das ist mein Fridolin

Und weil mir Gecko´s so gut gefallen wollte ich gleich nochmal einen nähen, mal eben schnell als Wandbehang nur noch größer. Dieser hängt im Schaufenster.



Nun wünsche ich Dir einen wundervollen kreativen Tag bis ganz bald

Chriss

Kommentare:

  1. Sop sind die ja echt niedlich, aber in echt finde ich da immer ein bisschen ecklig!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chriss,

    deine Geckos und der dazugehörige Quilt sehen klasse aus...!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chriss, Fridolin ist soooo niedlich!!!! Eine wahrhaft hübsche Kreatur hast Du da erschaffen, aber ich stelle mich Dir gerade beim Pfötchen-wenden vor...das war bestimmt ganz schön fummelig. Aber hat sich doch gelohnt. Ich habe auch noch einen Gecko oder Lurch...jedenfalls mit Flying-Geese im Gepäck, den wollte ich schon so lange mal nähen. Seufz...Projekt Nr....weißnicht...Aber jetzt habe ich wieder an meinen Gecko gedacht. Wo mag wohl das Schnittmuster stecken *grins*. Finde ich wohl. Aber derzeit ist was anderes angesagt ;-). Liebe Grüße zu Dir und viel Freude mit diesem Farbtupfer im November.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen