Patch-it

Dienstag, 26. Juni 2012

Oh ich war im Fieber

Hallöchen,

eigentlich haben wir Urlaub zum Dachdecken. Aber wenn Du mal rausschaust, nein nicht auf Mallorca sondern hier bei uns, ist das Wetter leider NICHT dafür geeignet.

Somit habe ich nun doch ein bisschen Urlaub und zwischen dem üblichen Hausputz und Wäschewaschen kann man ach nein Frau hin und her springen zwischen der Sticki und der Nähma. Oh wie ist das schön.
Habe alle meine Reste vom Lädchen mit nach Hause genommen und farblich in meine RESTEKisten sortiert, oh war das für einen kurzen Moment aufgeräumt bei mir. grins.
Nun stehen alle Kisten wieder vor mir und ich nehme ein Stück hier und dort wieder heraus. 
Nun ist es wieder ein schöööööööööööönes Chaos. Ich glaube das gefällt mir besser.

So aber nun zum Thema, weil es draußen recht kalt ist bin ich mal kurz ins Fieber gefallen, nein nicht das schlimme sondern ins Taschenfieber.

Also ich habe da mal eben schnell verschiedene RESTE los glücklich Taschen genäht, na gut ist ein bißchen geschwindelt, die Reste wird Frau nicht wirklich los.
Aber wenn Du so 700 Taschen davon nähst sind auch deine Reste irgendwann alle stimmt´s. schmunzel
Aber nun schau mal selbst sie sind alle sooooooooooo schön. Auch die alten Jeanshosen und Röcke mußten daran glauben.
Na gut die Eulentasche ist kein REST, aber Eulen sind so süß.

Ich finde auf Jeans sieht die Stickerei toll aus.

Also hier ist meine QuiltEule.
Nur der obere Stoff war ein Rest, aber immerhin.

Das ist nun wirklich ein Rest, auch wenn ein neuer. schmunzel
Ein Mini Täschchen

Das ist die fast RESTE los Glücklich Tasche.

Ach Fieber kann soooooooooooooooo schön sein.

Macht Euch einen kreativen Tag.

Liebe Grüß Chriss

Kommentare:

  1. Oh was für ein tolles Fieber! Das tut wenigstens nicht weh und schlecht fühlt man sich auch nicht!

    Ich kriege sofort Lust zum Nähen, wenn ich deine Täschchen sehe. Aber ich hocke hier in Stralsund uns stricke dann eben. Auch schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. So ein Fieber lob ich mir*kicher*, ich glaube, ich hatte auch Fieber!
    Menno ich hatte euch so die Daumen gedrückt, daß Ihr das Dach fertig bekommt und nun so ein Sch...wetter!. Naja die Vorhersage meint ja es wird besser, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Noch einen schönen Chaosurlaub wünschen Dir die Griegels

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt halt auch gute "Krankheiten" und das Dach rennt ja nicht weg :))
    Erhol dich ein wenig und streichel ein wenig die Reste. Lieben Gruß Heike

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Chriss,

    auch wenn ich dir die freien Tage soooo sehr gönne und du dir das echt verdient hast fehlst du uns gaaanz schrecklich :)
    Kein Klön im Laden..uiuiuiui

    Komm bald zurück und zeig uns deine Täschen in LIVE und FARBE !!!

    Liebste Grüße,

    Die Schnulli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Chriss, dieses Fieber kenne ich auch und durchlebe es momentan auch. Täschchen nähen ist immer wieder schön.
    Trotzdem wünsche ich Dir, dass das mit dem Dach bald erledigt ist, das hatten wir vor einigen Jahren auch bei 30 Grad. Meine armen Männer (Peter und unsere Söhne) haben fast alle Dachdeckerarbeiten allein gemacht, ich sage Dir, das war ne Schinderei...
    Alles Liebe und Gute von Sabine

    AntwortenLöschen